Polizei Dortmund

POL-DO: Fußballfan läuft vor Pkw und verletzt sich schwer

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0235

Ein Fußballfan überquerte am 15. Februar 2014, gegen 15.00 Uhr, auf der Wittekindstraße in der Nähe des Signal-Iduna-Parks die Fahrbahn. Er lief kurz vor dem Bundesligaspiel vor einen Pkw und verletzte sich schwer.

Laut Zeugenaussagen war der 42-Jährige aus Brechen (bei Frankfurt am Main) gerade wieder zurück zu seinem Fahrzeug. Er hatte seine Eintrittkarten zum Fußballspiel im Auto vergessen. Augenscheinlich bei Rotlicht überquerte er eine Fußgängerfurt über die Wittekindstraße in Richtung Rosemeyerstraße. Eine 30-Jährige aus Schwerte erfasste den Mann mit ihrem Audi. Der Brechener verletzte sich durch den Unfall schwer.

Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus.

Nach polizeilichen Schätzungen entstand ein Sachschaden von 2.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Marco Müller
Telefon: 0231-132 1024
Fax: 0231-132 1027
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: