Polizei Dortmund

POL-DO: Geldspielautomaten manipuliert - Polizei fahndet mit Lichtbild nach Tatverdächtigem

POL-DO: Geldspielautomaten manipuliert - Polizei fahndet mit Lichtbild nach Tatverdächtigem
Tatverdächtiger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0189

Am 14.11.2013 kam es in den Vormittagsstunden zu einer Manipulation eines Geldspielautomaten in einer Spielhalle im Dortmunder Westen.

Der bisher unbekannte Tatverdächtige konnte bei der Manipulation videografiert werden.

Wer kann Hinweise zur Identität des bislang unbekannten Mannes geben ?

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Dortmund unter der Telefonnummer(0231) 132-7441.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Kim Freigang
Telefon: 0231-132-1023
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/
Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: