Polizei Dortmund

POL-DO: Dortmund, Brackeler Hellweg Verkehrsunfall nach Flucht vor der Polizei

Dortmund (ots) - In der Nacht zum Samstag, 01.02.2014, 02:21 Uhr kam es in Dortmund, auf dem Brackeler Hellweg zu einem Verkehrsunfall. Der Pkw-Fahrer war vor der Polizei geflüchtet.

Ein 36-jähriger Dortmunder befuhr mit seinem Pkw BMW die Brackeler Straße in Richtung Osten (stadtauswärts). Nahe der Werkmeisterstraße wollte die Polizei ihn anhalten und kontrollieren. Er missachtete jedoch die Anhaltezeichen und fuhr weiter. Später verursachte er auf dem Brackeler Hellweg/Ecke In den Börten einen Verkehrsunfall, indem er gegen eine Mauer fuhr. Verletzt wurde dabei niemand. Er versuchte noch zu Fuß zu entkommen, wurde aber von der Polizei ergriffen.

Dem 36-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen, da der Verdacht des Fahrens unter Einfluss berauschender Mittel besteht. Er ist nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.

Der geschätzte Gesamtschaden liegt bei ca. 3.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Leitstelle der Polizei Dortmund
Telefon: 0231 / 132 8340
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: