Polizei Dortmund

POL-DO: Pkw Aufbrecher festgenommen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0093

Ein Pkw Aufbrecher wurde gestern Abend, 21.01.2014, um 19:30 Uhr, an der Haltestelle Westentor festgenommen, nachdem er ein Auto aufgebrochen hatte und nun versuchte, sich zu entfernen.

Der tatverdächtige Mann war den Polizeibeamten gemeldet worden, als er in verdächtiger Weise in mehrere Autos hineinschaute und sich immer in sichernder Weise wieder umsah.

Als der Unbekannte die Polizei erblickte, flüchtete er vom Westenhellweg auf die Kampstraße bis zur Haltestelle Westentor. Hier erfolgte die Festnahme.

Im Nahbereich, am Grafenhof, stellten Polizeibeamte einen aufgebrochenen Lkw Kleintransporter fest.

Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 23-jährigen Mann aus Werne, der in jüngster Vergangenheit mehrfach wegen Eigentumsdelikten in Erscheinung getreten ist. Er führte mehrere Taschen mit sich, in denen die Beamten Diebesgut vermuteten. Bei der Nachschau stellten sie einen fremden Reisepass fest, den sie dem Fahrer des Klein Lkw zuordnen konnten.

In einem nahe gelegenen Hotel wurde der Fahrer ermittelt und nach Prüfung die entwendeten Gegenstände wieder an ihn ausgehändigt.

Der Tatverdächtige wurde dem Polizeigewahrsam zugeführt, die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Cornelia Weigandt
Telefon: 0231-132 1025
E-Mail: cornelia.weigandt@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: