Polizei Dortmund

POL-DO: Medienberichterstattung zum Gästekartenkontingent beim anstehenden Revierderby - Stellungnahme der Dortmunder Polizei

Dortmund (ots) - Lfd.Nr.: 0089

Wir bedauern es sehr, dass der Verein FC Schalke 04 für das am 25.03.2014 angesetzte Revierderby in Dortmund nicht auf Gästekarten verzichtet als Zeichen gegen Gewalt beim Fußball.

Entgegen der Medienberichterstattung wurde bei einem heutigen Treffen von Vertretern des FC Schalke 04, dem BVB und der Polizei Dortmund über das Derby im Allgemeinen, verschiedene Punkte im Detail, jedoch ausdrücklich NICHT das Thema Gästekartenkontingent erörtert.

Ein Einvernehmen hierzu hat die Polizei Dortmund nicht erklärt. Das ist ausschließlich Angelegenheit der beiden Vereine und der DFL.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Wolfgang Wieland
Telefon: 0231-132 1020
Fax: 0231-132 1027
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/
Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: