Polizei Dortmund

POL-DO: Tödlicher Verkehrsunfall - Zeugin gesucht!

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0081

Wie bereits mit der Pressemeldung lfd. Nr. 0016 und 0020 berichtet, ereignete am Nachmittag des 07.01.2013, um kurz vor 16:00 Uhr ein tragischer Verkehrsunfall auf der Grotenbachstraße in Dortmund - Hombruch, bei dem ein spielendes Kind von einem Auto mit Anhänger erfasst, überrollt und tödlich verletzt wurde. http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/4971/2634527/pol-do-tragischer-verkehrsunfall-kind-toedlich-verletzt Im Rahmen der Ermittlungen wurde der Polizei bekannt, dass sich zur Unfallzeit, um 15:56 Uhr, an der Bushaltestelle "Veteranenstraße", zwischen den Straßen Salamanderweg und Froschloch gelegen, eine bislang unbekannte Zeugin aufgehalten haben soll. Bei der Zeugin soll es sich um eine ältere Dame handeln, die nicht näher beschrieben werden kann. Die Dortmunder Polizei bittet dringend darum, dass sich diese Zeugin unter der Rufnummer der Polizeiwache Hombruch, 0231 - 132 1521 meldet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Cornelia Weigandt
Telefon: 0231-132 1025
E-Mail: cornelia.weigandt@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: