Polizei Dortmund

POL-DO: Polizei ertappt auf frischer Tat zwei Pkw-Aufbrecher - Festnahme nach Verfolgungsjagd

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0068

Zwei Pkw-Aufbrecher sind gestern, den 15. Januar 2014, gegen 16:30 Uhr, in der Nordstadt von der Polizei auf frischer Tat ertappt und festgenommen worden.

Die Polizisten beobachteten am Nachmittag auf der "Tiefe Straße" zwei verdächtige Männer, die sich gerade an der Beifahrerscheibe eines Lkw zu schaffen machten. Ein Einbrecher bückte sich gerade in den Fahrzeuginnenraum und nahm sich eine Tasche und einen Rucksack heraus.

Auf ein "Stehen bleiben - Polizei!" reagierten die Männer mit einer Flucht. Getrennt voneinander rannten sie über die Tiefe Straße und ließen ihre Beute fallen. Noch in Tatortnähe stellten Polizeikräfte nach einer Verfolgungsjagd zu Fuß beide Unbekannten und nahmen sie vorläufig fest.

Die zwei 19-Jährigen aus Hünxe und Hemer wurden nach polizeilichen Maßnahmen von der Staatsanwaltschaft entlassen. Der junge Mann aus Hünxe war der Polizei bereits am Vortag (14. Januar 2014) nach einem Auto-Aufbruch ins Netz gegangen.

Der gestohlenen Rucksack sowie die Tasche konnten die Polizisten an sich nehmen. Kurz darauf erhielten die Geschädigten, ein 21-Jähriger aus Bergheim und ein 52-Jähriger aus Bedburg, ihre Sachen zurück.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Amanda Vorderderfler
Telefon: 0231-132 1026
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: