Polizei Dortmund

POL-DO: Handtasche geraubt - Polizei sucht Zeugen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0057

Eine Dortmunder Seniorin ist am 14. Januar 2014, gegen 18:30 Uhr, auf der Nordstraße in Dortmund ausgeraubt worden. Der Täter flüchtete unerkannt.

Laut Zeugenaussagen befand sich die 81-Jährige gerade an ihrer Wohnschrift und betrat den Hausflur. Beim Versuch die Tür zu schließen, drückte ein Unbekannter diese von außen mit Gewalt wieder auf und entriss der älteren Dame die Handtasche. Der Täter flüchtete mit seiner Beute entlang der Heroldstraße, über Kirchplatz, Priorstraße bis zur Zimmerstraße. Dort verloren Zeugen den Täter aus den Augen.

Der Flüchtige wird wie folgt beschrieben: Circa 20 - 25 Jahre, dunkle Haare, Bartträger, bekleidet mit einer blauen Jacke und eine Pudelmütze tragend.

Die Polizei bittet um ihre Mithilfe: Wenn Sie Zeuge der Tat waren und / oder Hinweise zum Täter geben können, melden Sie sich bitte beim Kriminaldauerdienst der Dortmunder Polizei unter der Telefonnummer 0231- 132- 7441.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Marco Müller
Telefon: 0231-132 1024
Fax: 0231-132 1027
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: