Polizei Dortmund

POL-DO: Dortmund, Westhusener Straße Verkehrsunfall mit Flucht - eine Verletzte

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0046

Nach einem Verkehrsunfall flüchtete gestern Abend, 13.01.2014, 21:35 Uhr in Dortmund, auf der Westhusener Straße der Verursacher und ließ eine Verletzte zurück.

Eine 19-jährige Fußgängerin aus Dortmund ging auf dem Gehweg der Westhusener Straße. Sie kam aus Richtung Rahmer Straße und schritt in Richtung Unterfeldstraße. Plötzlich näherte sich von hinten ein Pkw und erfasste sie. Dadurch wurde sie zu Boden geworfen und verletzte sich den Kopf. Das Fahrzeug wurde zurückgesetzt und gewendet. Anschließend flüchtete der Fahrer in Richtung Rahmer Straße.

Die Fußgängerin kam zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Zur Beschreibung des Verursachers gibt es folgende Anhaltspunkte: Kleinwagen Farbe: dunkel Fahrer männlich

Hinweise zum Verkehrsunfall nimmt die Polizei Dortmund unter der Rufnummer 0231-1320 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Leitstelle der Polizei Dortmund
Telefon: 0231 / 132 8340
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: