Polizei Dortmund

POL-DO: Lkw reißt Oberleitung der Straßenbahn ab - keine Verletzten

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0014

Ein 45-Jähriger aus Herten reißt am heutigen Morgen, 07. Januar 2014, gegen 09:00 Uhr, mit seinem Lkw die Oberleitung der Straßenbahn auf dem Körner Hellweg in Dortmund herunter.

Nach ersten Erkenntnissen beabsichtigte der Fahrer gerade einen dortigen Supermarkt zu beliefern und rangierte sein Fahrzeug gerade auf dem Körner Hellweg. Augenscheinlich befand sich die Höhenregelung des Sattelzuges in einer nicht korrekten Einstellung und die Oberleitung wurde aus ihrer Halterung gerissen. Durch Mitarbeiter der Dortmunder Stadtwerke konnte die abgetrennte Leitung schnellst möglich wieder in Stand gesetzt werden.

Für die Dauer der Reparaturarbeiten musste der Körner Hellweg zwischen der Juchowstraße und Alte Straße für den Fahrzeug- und Schienenverkehr teilweise komplett gesperrt werden. Ab 10:50 Uhr wurde die Örtlichkeit wieder für den gesamten Verkehr freigegeben.

Zu Personenschäden ist es durch den Unfall nicht gekommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Marco Müller
Telefon: 0231-132 1024
Fax: 0231-132 1027
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: