Polizei Dortmund

POL-DO: Verkehrsunfall mit Personenschaden - 48-jähriger Dortmunder leicht verletzt

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0004

Zwei Pkw stießen auf der Kreuzung Münsterstraße / Mallinckrodtstraße am 05. Januar 2013, gegen 00:15 Uhr, zusammen. Dabei verletzte sich ein 48-jähriger Dortmunder leicht. Es entstand hoher Sachschaden.

Laut Zeugenaussagen war eine 18-jährige Dortmunderin mit ihren Freunden gerade auf dem Weg in eine Dortmunder Diskothek. Sie steuerte dabei gerade ihren Chevrolet über die Mallinckrodtstraße und beabsichtigte nach links in die Münsterstraße abzubiegen. In diesem Moment stieß sie mit ihrem Pkw aus bislang ungeklärter Ursache mit einem entgegenkommenden BMW eines 48-jährigen Dortmunders zusammen. Durch den Zusammenstoß verletzte sich der Fahrer leicht. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus.

Alle weiteren Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Die Polizei schätzt den Sachschaden auf mehr als 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Marco Müller
Telefon: 0231-132 1024
Fax: 0231-132 1027
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: