Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070601 - 0639 Flughafen: Fliegerbombe entschärft

    Frankfurt (ots) - Mitarbeiter des Kampfmittelräumdienstes haben in den gestrigen Abendstunden auf dem Gelände der ehemaligen Airbase des Frankfurter Flughafens eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft. Die Bombe war am Nachmittag bei Abrissarbeiten auf einer Grünfläche hinter einem Gebäude gefunden worden. Der Zeitpunkt der Entschärfung wurde auf 22.00 Uhr festgelegt, da um diese Zeit geringerer Flugverkehr herrscht und die Südbahn wegen Sanierungsarbeiten gesperrt ist. Die Entschärfung erfolgte problemlos und war gegen 22.35 Uhr beendet. Zu Verspätungen im Luftverkehr kam es nicht.

    (Karlheinz Wagner/ 069/755-82115)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: