Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070529 - 0625 Gallusviertel: Einbrecher auf frischer Tat geschnappt

    Frankfurt (ots) - Ein 20-jähriger Türke wurde am frühen Dienstagmorgen, den 29.05.2007 gegen 03.15 Uhr, bei einem Einbruch auf frischer Tat vorläufig festgenommen.

    Der 20-Jährige war zuvor in ein Internetcafe an der Frankenallee durch die Eingangstür eingedrungen. Die von Zeugen alarmierte Polizei umstellte das Haus und der Einbrecher wurde durch einen Diensthundeführer aufgefordert, sich zu ergeben. Der Einbrecher verzichtete auf ein Zusammentreffen mit dem Polizeihund und ließ sich widerstandslos festnehmen.

    Der Festgenommene ist bereits mehrfach mit Einbrüchen in Erscheinung getreten. Er wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

    (André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: