Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070507 - 0524 Frankfurt-Bahnhofsgebiet: Rauschgift sichergestellt

    Frankfurt (ots) - In den Nachmittagstunden des 06. Mai 2007 bemerkten Polizeibeamte im Bereich des Hauptbahnhofes mehrere Rauschgiftkonsumenten. Die Gruppe fuhr dann mit der U-Bahn in Richtung Konstabler Wache. Bereits in der U-Bahn sah man, wie eine Person aus der Gruppe, von den Beteiligten Geld einsammelte.

    An der Haltestelle Glauburgstraße verließ die Gruppe die U-Bahn. Hier nahm ein später festgenommener 35-Jähriger Wohnsitzloser telefonisch Kontakt zu einem osteuropäischen Dealer auf, der nach etwa 30 Minuten angeradelt kam. Nach Abwicklung der geschäftlichen Formalitäten erfolgte dann zeitnah die Festnahme beider Akteure.

    Bei dem Lieferanten handelte es sich um einen 26-jährigen wohnsitzlosen Mann aus dem ehemaligen Jugoslawien. Bei ihm wurden 1.890 EUR, 5 Gramm Heroin, ein Handy und ein Mountainbike sichergestellt.

    Im Besitz des 35-Jährigen fand man noch 34 Gramm Heroin. Der 26-Jährige war im Besitz eines gefälschten Visums. Die Beschuldigten werden dem Haftrichter vorgeführt. (Franz Winkler, 069-75582114)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: