Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070422 - 0475 Frankfurt-Griesheim: Durch Messerstich verletzt

    Frankfurt (ots) - Am Sonntag, den 22. April 2007, gegen 06.40 Uhr hielt sich ein 18-Jähriger aus Gründau auf dem Parkplatz der Diskothek A66 in der Mainzer Landstraße 681 auf.

    Mit Bekannten hatte er zuvor die besagte Diskothek besucht. Nach seinen Angaben kam es auf dem Parkplatz zu einer zunächst verbalen Auseinandersetzung mit einem bislang Unbekannten, in deren Verlauf der Unbekannte plötzlich ein Messer zog und dem 18-Jährigen ein Mal in den Bauch stach. Der Geschädigte wurde sofort in ein Krankenhaus verbracht, wo er operiert wurde. Nach jetzigem Kenntnisstand besteht keine Lebensgefahr.

    Der Täter flüchtete mit einem ebenfalls unbekannten Begleiter zu Fuß in Richtung des dortigen Adler Marktes.

    Er wird beschrieben als etwa 20-25 Jahre alt und ca. 180 cm groß. Er ist von schlanker Gestalt und hat kurze, schwarze Haare. Trägt einen Oberlippenbart und war bekleidet mit einer grünen Stoffjacke und dunkelblauen Jeans.

    Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Täter bzw. zur Auseinandersetzung selbst geben können, sich mit ihr unter der Telefonnummer 069-75554510 in Verbindung zu setzen. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: