Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070409 - 0402 Sachsenhausen: "Äppelwoi-Express" in Unfall verwickelt

    Frankfurt (ots) - Am Ostersamstag ereignete sich auf der Schweizer Straße in Sachsenhausen ein Verkehrsunfall, bei dem der "Äppelwoi-Express" beteiligt war.

    Wie die ersten Ermittlungen des zuständigen 9. Reviers ergaben, war ein 46-Jähriger mit einem Pkw VW Golf stadtauswärts unterwegs und wollte in Höhe Schweizer Straße 44 wenden. Offensichtlich schaffte der Mann das Wendemanöver nicht vollständig und musste zurücksetzen. Im gleichen Moment näherte sich in gleicher Richtung fahrend die mit 22 Fahrgästen voll besetzte Bahn. Dessen 51-jähriger Fahrer konnte das Schienenfahrzeug nicht mehr rechtzeitig anhalten und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Dabei wurde der Pkw-Fahrer sowie eine Beifahrerin leicht verletzt. Die Fahrgäste im "Äppelwoi-Express" kamen mit dem Schrecken davon. Ob in der Bahn Schaden durch umgestürzte Äppelwoigläser  entstanden ist, ist der Polizei nicht bekannt.

    Während der eingedellte VW Golf nicht mehr fahrbereit war (Schaden: 1.500 Euro) war die alte Bahn robuster. Sie konnte nach einer Bremsprobe lediglich mit einem kleinen Kratzer im Frontbereich und einer leichten Zeitverzögerung mit seinen 22 Fahrgästen und wieder vollen Gläsern "Stöffche" seine Rundfahrt durch Frankfurt fortsetzen(Karlheinz Wagner/ 069/755-82115).


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: