Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070320 - 0326 Niederrad: Radelnder Räuber unterwegs

    Frankfurt (ots) - Gestern Nachmittag, in der Zeit von 14.30 Uhr bis 14.40 Uhr wurden zwei Frankfurter Seniorinnen (82 und 83 Jahre alt) die zu Fuß in der Melibocusstraße bzw. der Odenwaldstraße unterwegs waren Opfer eines radelnden Räubers. Der bislang unbekannte Täter fuhr von hinten an seine Opfer heran und entriss ihnen die Handtasche. Beim ersten Überfall in der Melibocusstraße Höhe Anwesen Nr. 17 brachte er eine Leinentasche an sich, mit deren Inhalt - lediglich ein alter Regenschirm - er wohl nicht ganz zufrieden war. Bei seiner zweiten Tat erbeutete er eine Lederhandtasche mit Inhalt (etwa 90.- Euro Bargeld plus diverse persönliche Gegenstände).

    Die Fahndung nach ihm verlief ergebnislos.

    Der Räuber wird wie folgt beschrieben:

    Etwa 190 cm groß, 25 - 30 Jahre alt, schmale Gestalt. Er trug einen dunklen Anorak, Jeans und eine schwarze Baseballkappe und fuhr ein schwarzes Mountainbike.

    (Manfred Vonhausen, 069 - 755 82113)

    Rufbereitschaft hat Herr Sturmeit, 0173 - 6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: