Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070318 - 0313 Frankfurt-Ostend: Straßenraub

    Frankfurt (ots) - Zwei jugendliche im Alter von 14 und 15 Jahren befanden sich am Samstag, den 17. März 2007, gegen 21.30 Uhr, zu Fuß in der Ostendstraße. Hier wurden sie von drei unbekannten Tätern angesprochen und unter Androhung von Schlägen aufgefordert, Bargeld und Handys herauszugeben. Nachdem die Geschädigten geohrfeigt und durchsucht worden waren, flüchteten die Räuber mit zwei Handys der Marke Nokia, Typ 5300, Farbe silber.

    Täterbeschreibung:

    1. Täter: Etwa 12 Jahre alt und ca. 155 cm groß. Von kräftiger Gestalt, vermutlich Türke. Hatte schwarze, gegelte Haare, Irokesenschnitt. Trug einen grauen Kapuzenpullover und Jeans. Hatte ein dickes Gesicht. 2. Täter: Etwa 17 Jahre alt und etwa 180 cm groß. Hatte eine athletische Figur und kurze Haare. Trug einen roten Pullover mit Streifen und enge Jeans. 3. Täter: Etwa 16 Jahre alt und ca. 180 cm groß. Athletische Figur, vermutlich Türke. Hatte schwarze, hochgegelte Haare und war insgesamt dunkel gekleidet. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: