Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070307 - 0269 Niederursel: Früher Arbeitsbeginn verrät Gerüstdiebe

    Frankfurt (ots) - Weil sie die Absicht hatten, ein Baugerüst zu stehlen, aber nicht über den zum Abtransport der schweren Teile erforderlichen Lastwagen verfügten, stahlen ein 40-jähriger Frankfurter und seine beiden Komplizen am vergangenen Dienstag erst einmal einen in Heddernheim geparkten 7,5-Tonner-LKW der Marke Mercedes-Benz.

    Dann machten sie sich auf den Weg zu dem Mehrfamilienhaus   Hammarskjöldring 156 und begannen gegen 05.00 Uhr mit der Demontage des an dem Gebäude befestigten Gerüstes.

    Kurz nach Arbeitsaufnahme rief allerdings ein Zeuge, der Verdacht geschöpft hatte, beim 14. Revier an und teilte den Sachverhalt mit. Wie begründet sein Verdacht war, bestätigte sich beim Eintreffen der Streife. Die drei "Gerüstdemonteure" ergriffen sofort die Flucht. Zwei von ihnen (40 und 30 Jahre alt) konnten jedoch kurz danach im Zuge der Fahndung festgenommen werden. Beide sind bereits wegen Gewalt- und Eigentumsdelikten polizeibekannt.

    Sie werden heute dem Haftrichter vorgeführt.

    (Manfred Feist / 755-82117)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: