Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070228 - 0238 Niederrad: Tödlicher Sprung vom Hochhaus - Kriminalpolizei bittet um Hinweise zur Identifizierung

    Frankfurt (ots) - Bereits am vergangenen Samstag gegen 12.00 Uhr ist ein bislang unbekannter Mann von einem Außenbalkon des Wohnhochhauses Im Mainfeld 5 in den Tod gesprungen.

    Die Kriminalpolizei geht von einem Freitod aus. Anhaltpunkte, die für das Vorliegen einer Straftat sprechen, haben sich bislang nicht ergeben.

    Trotz umfangreicher Ermittlungen konnte der Tote noch nicht identifiziert werden. Der Mann führte keine Ausweispapiere oder sonstige für eine Identifizierung geeigneten Gegenstände mit sich. Da er sich beim Aufprall auf den Boden massive Kopfverletzungen zuzog, ist die Veröffentlichung eines Lichtbildes nicht möglich.

    Personenbeschreibung:

    Männlich, etwa 40 bis 60 Jahre alt, 1,75 m groß, Gewicht 73 Kilogramm, kurze, dunkelblonde, zum Teil graue Haare, Stoppelbart, trug eine blaue Jeans, einen blau-grauen Pullover, dunkelblaue Schuhe der Größe 42, eine schwarze Jacke, schwarze gefütterte Handschuhe und eine dunkelgraue Wollmütze. Am Handgelenk befand sich eine Armbanduhr der Marke "ESPRIT".

    Besonders auffällig:

    - der Verstorbene war Raucher selbstgedrehter Zigaretten - am linken Oberarm waren ein Adlermotiv sowie der Schriftzug "Petra" eintätowiert.

    Sachdienliche Hinweise, die zur Identifizierung des verstorbenen Mannes führen könnten, bitte an das Kommissariat 11, Tel. 069/755-51108 oder 755-54510 (KDD). Hinweise nimmt auch jede andere Polizeidienststelle entgegen.

    (Manfred Feist / 755-82117)

    Rufbereitschaft hat Herr Wagner, Tel: 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: