Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070222 - 0222 Frankfurt-Schwanheim: 80-jährige Dame überfallen

    Frankfurt (ots) - Am Mittwoch, den 21. Februar 2007, gegen 19.30 Uhr befand sich eine 80-jährige Frankfurterin von der Bushaltestelle in der Straße Zur Frankenfurt aus auf dem Nachhauseweg.

    Im Tränkweg, vor der Hausnummer 12, bemerkte sie, dass ein Unbekannter den Trageriemen ihrer Handtasche festhielt und versuchte, ihn mit einem Schneidwerkzeug zu durchtrennen. Als der Täter immer heftiger an dem Trageriemen zog, geriet die 80-Jährige ins Straucheln und fiel mit dem Gesicht auf den Asphalt. Der Täter flüchtete mit der Tasche in Richtung Goldstein Süd. In der Tasche befanden sich u. a. die schwarze Kunstledergeldbörse der Geschädigten mit 150 EUR Bargeld, der Bundespersonalausweis und zwei Bankkarten.

    Die Geschädigte erlitt eine Platzwunde und ein Hämatom unter dem linken Auge sowie Abschürfungen am rechten Arm. Die Frau wurde durch die Besatzung eines Rettungswagens medizinisch behandelt. Anschließend wurde sie von einer Nachbarin betreut.

    Der Täter wird beschrieben als jüngerer Mann, etwa 170 cm groß mit dunklen Haaren. Er trug einen hellen Anorak.

    (Manfred Füllhardt, 069-75582116)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: