Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070220 - 0210 Sachsenhausen: Unfall eines Zuges der U-Bahnlinie 2

    Frankfurt (ots) - Heute Morgen kam es aus bislang noch ungeklärter Ursache zu einem Unfall eines Zuges der U-Bahnlinie 2 in Sachsenhausen. Der 41-jährige Führer des Zuges hatte gegen 07.50 Uhr den Endhaltepunkt  "Südbahnhof" am Diesterwegplatz passiert und fuhr mit dem leeren Zug weiter um zu wenden. Dabei prallte er zunächst gegen einen Prellbock, durchbrach diesen und fuhr anschließend gegen eine dahinter befindliche Wand. Der gesamte Zug wurde dabei erheblich beschädigt, der Sachschaden dürfte sich in Millionenhöhe bewegen. Der 41-jährige Fahrer des Zuges wurde bei dem Aufprall verletzt und musste in ein Krankenhaus verbracht werden. Die Ermittlungen zur Klärung der Unfallursache dauern an. Die Bergung des Zuges dürfte noch einige Stunden in Anspruch nehmen. Der fahrplanmäßige Zugverkehr wurde durch den Unfall nicht beeinträchtigt. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    Rufbereitschaft hat heute Herr Wagner, Tel.: 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: