Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070206 - 0153 Bahnhofsgebiet: Taxi-Trickdieb gefasst

    Frankfurt (ots) - Am Montagmittag, den 05.02.2007 gegen 12.00 Uhr, gelang der Kriminalpolizei die Festnahme eines mit Haftbefehl gesuchten Seriendiebes, ein 25-jähriger aus Eritrea stammender Mann. Ihm wird vorgeworfen an einer Reihe von etwa 30 Trickdieb-stählen zum Nachteil von Taxifahrern beteiligt gewesen zu sein.

    Bei den Taten wurden die Taxifahrer angehalten und meist durch zwei oder drei Täter in Fahrpreisverhandlungen zu weiter entfernt gelegenen Zielen verwickelt. Währenddessen nutzte ein weiterer Täter die Ablenkung des Fahrers, um seine Geldbörse aus dem Innenraum zu stehlen.

    Bei seiner polizeilichen Vernehmung gab der Mann an, dass er "hinzu verdienen" müsse, da er "zu wenig Sozialhilfe" bekomme. Er wurde in die Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

    (André Sturmeit, Tel. 069 - 755 82112)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: