Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070107 - 0021 Nieder-Eschbach: Bauarbeiter von Schalttafel verletzt

    Frankfurt (ots) - Von einer aus der oberen Etage geworfenen Schalttafel wurde am Samstagmorgen, gegen 08.00 Uhr, ein 54-jähriger Arbeiter auf der Großbaustelle des Ikea-Marktes in der Züricher Straße getroffen. Der Mann hatte noch Glück im Unglück weil sein Bauhelm Schlimmeres verhinderte und er "nur" einen Schlüsselbeinbruch erlitt. Den ersten Ermittlungen zufolge waren an diesem Tag verschiedene Baufirmen auf der Baustelle beschäftigt. Ein bislang unbekannter Arbeiter hatte vermutlich bei Aufräumarbeiten in einem der oberen Stockwerke die Schalttafel achtlos nach unten geworfen und hierbei den 54Jährigen getroffen.

    Die Ermittlungen nach dem Verursacher dauern an.

    (Manfred Vonhausen/-82113)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: