Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 061025 - 1131 Gallusviertel: Kokainhändler festgenommen

    Frankfurt (ots) - Gestern Abend, gegen 21.30 Uhr, fiel einer Streife des Sonderkommandos Mitte in der Gutleutstraße ein altbekannter Drogendealer auf, der in ein Taxi stieg und sich zu seiner Wohnung fahren ließ. Nachdem er in der Weilburger Straße wieder das Taxi verließ, wurde er kontrolliert. Aus seiner Weste konnten die Beamten knapp 20 Gramm Kokain zu Tage fördern. Bei der folgenden Wohnungsdurchsuchung wurden neben einer Feinwaage noch weitere Dealerutensilien aufgefunden und zusammen mit dem Kokain sichergestellt. Der seit über 20 Jahren wegen einschlägiger Delikte in Erscheinung getretene Mann wurde vorübergehend festgenommen. Im Laufe des heutigen Tages erfolgt die Vorführung vor den Haftrichter.

    (Manfred Vonhausen/-82113)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: