Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 061022 - 01115 Innenstadt: Demonstration und Kundgebung des DGB am 21.10.2006

    Frankfurt (ots) - Bei der insgesamt friedlich verlaufenden Demonstration und Kundgebung des DGB am 21.10.2006 nahmen etwa 18000 bis 20000 Personen teil. In drei Aufzügen begannen die Sternmärsche um 11.40 Uhr ab Messevorplatz, Opernplatz und Diesterwegplatz. Verkehrsbehinderungen im Umfeld der Märsche waren nur kurzfristig festzustellen. Aus dem Aufzug aus Richtung Diesterwegplatz versuchten sich mehrere Hundert Teilnehmer in Richtung Hauptbahnhof abzusetzen und dort einzudringen, was jedoch durch Polizeikräfte und Beamte der Bundespolizei verhindert werden konnte. Im Bereich der Konstablerwache/Kurt-Schumacher-Straße blockierten etwa 300 Teilnehmer kurzzeitig die Fahrbahn. Acht Personen wurden im Verlauf der Veranstaltung wegen Landfriedensbruchs und Verstoß gegen das Vermummungsverbot vorübergehend festgenommen. (Franz Winkler)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: