Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 061015 - 1092 Rödelheim: Rollerfahrer tödlich verletzt

Frankfurt (ots) - In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde ein 33-jähriger aus Frankfurt stammender Rollerfahrer bei einem Verkehrsunfall tödlich verletzt. Der 33-Jährige war auf der Lorscher Straße gegen 00.10 Uhr mit seinem Roller unterwegs, als an der Ecke zur Alexanderstraße ein ihm entgegenkommender Linienbus nach links in die Alexanderstraße einbiegen wollte. Der mit Fahrgästen besetzte Linienbus stieß mit dem Rollerfahrer zusammen. Durch den Unfall wurde der Rollerfahrer schwer verletzt und verstarb wenig später im Krankenhaus. Der 47-jährige Busfahrer erlitt einen Schock und wird durch ein Kriseninterventionsteam betreut. Ein Alkotest verlief negativ. Die Fahrgäste blieben unverletzt. Während der Unfallaufnahme und den Räumungsarbeiten war die Lorscher Straße für etwa drei Stunden gesperrt und der Verkehr wurde umgeleitet. (André Sturmeit, Telefon 069-755 82112) ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: