Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 061002 - 1050 Innenstadt: Raubüberfall auf Spielothek

    Frankfurt (ots) - Am Sonntagmorgen gegen 08.10 Uhr wurde eine Spielothek in der Fahrgasse von einem bisher Unbekannten überfallen.

    Der als etwa 35 Jahre alt und 1,75 m groß beschriebene Mann bat zunächst eine 29-jährige Angestellte, ihm einen 50-EUR-Schein zu wechseln. Kurz nach dem dies geschehen war und er anscheinend die Spielothek verließ, kehrte er zurück und warf die Angestellte zu Boden und sperrte sie anschließend in einer Toilette ein. Zuvor hatte er noch den Schlüsselbund der Angestellten für die Geschäftsräume an sich genommen  und von dort etwa 600 EUR aus der Kasse gestohlen.

    Das Opfer blieb unverletzt.

    (André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)

    Rufbereitschaft hat Herr Wagner, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: