Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060827 - 904 Sachsenhausen: Einbrecher klärt Einbruch auf

    Frankfurt (ots) - Netter Zug eines auf frischer Tat ertappten Gartenhütteneinbrechers: vor seiner Flucht händigte er den Kleingärtnern, der ihn erwischten, noch schnell seinen Ausweis aus. Dann suchte er, wie auch zuvor bereits seine beiden Komplizen, das Weite.

    So geschehen am vergangenen Freitag gegen 19.50 Uhr in der Kleingartenanlage im Sachsenhäuser Königsbrunnenweg.

    Als die Polizei vor Ort eintraf, hielt sich nur noch einer der Zeugen, ein 72-jähriger Frankfurter, im Gartengelände auf. Von ihm erfuhren die Beamten, dass das Diebestrio mehrere Dutzend Schoko-Riegel gestohlen habe. Und er übergab den vom Täter zurück gelassenen Ausweis, dem zu entnehmen war, dass es sich bei seinem Inhaber um einen 14-jährigen Frankfurter handelt, der nur unweit der Gartenanlage wohnt.

    Durch persönliche Vorsprache der Beamten klärte sich wenig später die Straftat zu ihrer Zufriedenheit auf. Bei den inzwischen ermittelten Komplizen des 14-Jährigen handelt es sich um einen 19-Jährigen aus Bad Homburg und einen 16-jährigen Frankfurter.

    (Manfred Feist / 0177-2146141)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: