Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060710 - 749 Frankfurt-Nied: Wohnungsbrand

    Frankfurt (ots) - Am Sonntag, den 9. Juli 2006, gegen 06.00 Uhr kam es in einer Wohnung im Hochparterre eines Hauses in der Franz-Simon-Straße zu einem Brand. Der 41-jährige Mieter der Wohnung kehrte am gleichen Tage gegen 02.30 Uhr nach Hause zurück und entzündete eine Kerze, welche er neben eine Matratze auf den Boden abstellte. Er selbst legte sich auf die Matratze und schlief ein. Gegen 6.00 Uhr erwachte er und musste feststellen, dass die Kerze umgefallen war und die Matratze bereits in Brand gesteckt hatte. Dem Mieter gelang es noch aus der Wohnung zu flüchten, eine Nachbarin verständigte die Feuerwehr. Mit einer leichten Rauchvergiftung musste der 41-Jährige in ein Krankenhaus verbracht werden, wo er stationär aufgenommen wurde. Der durch das Feuer entstandene Sachschaden beziffert sich auf etwa 10.000 EUR. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: