Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060628 - 712 Frankfurt-Fechenheim: Unbekannter in Wohnung

POL-F: 060628 - 712 Frankfurt-Fechenheim: Unbekannter in Wohnung
zu meldung nr. 712, einbrecher

    Frankfurt (ots) - Eine 30-jährige Frau hielt sich am 13. Juni 2006 zusammen mit einer Freundin auf der Terrasse ihrer Erdgeschosswohnung in der Straße Am Rütschlehen auf. Gegen 01.50 Uhr betrat sie von der Küche her kommend das Wohnzimmer und traf dort auf einen ihr unbekannten Mann. Die 30-Jährige schrie laut auf und der Unbekannte flüchtete über die offen stehende Terrassentür. Vermutlich war der Täter über das zunächst zum Lüften offen stehende Schlafzimmerfenster in die Wohnung eingedrungen. Er dürfte sich dort bereits über eine geraume Zeit aufgehalten haben, bevor er im Wohnzimmer entdeckt worden war. Wie später festgestellt wurde, hatte er nichts aus der Wohnung entwendet.

    Die Motivation des Mannes ist unklar, ein geplantes Sexualdelikt nicht auszuschließen.

    Der Meldung ist ein Phantombild des Täters beigefügt.

    Täterbeschreibung:

    25-32 Jahre alt, etwa 180 cm groß, normale Figur. War bekleidet mit einer vanillefarbenen Weste mit langen Ärmeln, hohem Kragen und Reißverschluss. Darunter ein schwarzes T-Shirt, eine hellblaue Jeanshose mit Gürtel und silbern glänzender Schnalle sowie schwarzen Lederschuhen.

    Sachdienliche Hinweise zu dem Täter erbittet das 7. Polizeirevier unter der Telefonnummer 069-75510700 oder 75510761. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: