Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060621-686 und 687 Frankfurt-Sachsenhausen: Verkehrsunfälle in zeitlicher Reihenfolge

Frankfurt (ots) - 060621 - 686: Am Dienstag, den 20. Juni 2006, gegen 11.55 Uhr befuhr ein 58-jähriger Frankfurter mit seinem 5er BMW die Töplitzstraße um von dort in die Vogelweidstraße einzubiegen. Dabei missachtete er offensichtlich die Vorfahrt der sich auf der Vogelweidstraße nähernden Straßenbahn der Linie 15 und stieß mit dieser zusammen. Von den Fahrgästen der Straßenbahn wurde niemand verletzt, lediglich der Fahrer des BMW erlitt einen Schock. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen summiert sich zusammen auf etwa 30.000 EUR. (Manfred Füllhardt, 069-75582116) 060621 - 687: An der Kreuzung zur Brückenstraße wollte am Dienstag, den 20. Juni 2006, gegen 22.25 Uhr ein 41-jähriger Offenbacher zu Fuß die Straße Deutschherrnufer überqueren. Dabei kam er ins Stolpern und fiel auf die Straße. Der 28-jährige Fahrer einer Mercedes-Benz E-Klasse konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den auf der Straße liegenden Fußgänger. Der 41-jährige Offenbacher wurde hierbei schwer verletzt und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Bei ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Der Sachschaden an dem Pkw fiel nur gering aus. (Manfred Füllhardt, 069-75582116) ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82109 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.: http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: