Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060602 - 603 Frankfurt-Gallusviertel: Wohnungsbrand

    Frankfurt (ots) - Am Donnerstag, den 1. Juni 2006, gegen 11.30 Uhr kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Idsteiner Straße zu einem Wohnungsbrand. Eine Zeugin hatte beim Betreten des Treppenhauses Brandgeruch wahrgenommen und die Feuerwehr verständigt. Die 36-jährige Mieterin der betreffenden Wohnung erlitt eine Rauchvergiftung, konnte aber durch die Feuerwehr geborgen werden. Anschließend wurde sie zur stationären Aufnahme in ein Frankfurter Krankenhaus verbracht. Die Brandursache ist bislang noch unbekannt, die Ermittlungen hierzu dauern an. Der Sachschaden beziffert sich auf etwa 15.000 EUR. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: