Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060426 - 461 Sachsenhausen: Unbekannte stahlen Münzfernsprecher

Frankfurt (ots) - Bislang unbekannte Täter haben vermutlich in der Nacht zum vergangenen Montag einen im Bereich des Ziegelhüttenplatzes installierten Münzfernsprecher abgebaut und anschließend entwendet. Lediglich den Tresor ließen sie ohne Inhalt zurück. Die Polizei war an diesem Tag kurz vor 07.00 Uhr von einem Servicetechniker der Telekom alarmiert worden. Dieser teilte einer zum Tatort entsandten Funkstreifenbesatzung des 8. Reviers mit, dass der oder die Täter durch das Abbauen des "Münzers" an eine Öffnung im Tresor gelangten und daraus das Münzgeld entwendet hatten. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 3.000 Euro geschätzt. Wieviel Geld aus dem Tresor gestohlen wurde, ist noch nicht bekannt. Das 8. Revier bittet Personen, die in der Nacht zum 24.04.2006 im Bereich des Ziegelhüttenplatzes verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich unter Tel.: 069/755-10800 zu melden. (Karlheinz Wagner/ 755-82115) ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82109 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.: http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: