Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060412 - 413 Ostend: Feuer in Mehrfamilienhaus

    Frankfurt (ots) - Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Dahlmannstraße im Frankfurter Ostend entstand in den gestrigen Abendstunden ein Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro.

    Hausbewohner hatten gegen 21.00 Uhr Brandgeruch im Treppenhaus festgestellt und daraufhin den Hausmeister verständigt. Dieser konnte als Brandherd eine verschlossene Wohnung in Erdgeschoss lokalisieren. Nach dem Öffnen mit einem Zweitschlüssel wurde dort eine starke Rauch- und Hitzeentwicklung festgestellt. Personen befanden sich zu diesem Zeitpunkt nicht in der Wohnung. Das Haus mit elf Mietparteien musste evakuiert werden. Die alarmierte Feuerwehr hatte den Brand rasch unter Kontrolle. Personen wurden nicht verletzt. Die Ursache für den Brand ist noch unbekannt.

    (Karlheinz Wagner / 755-82115)

    Rufbereitschaft: Manfred Feist, Telefon 0177-2146141


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: