Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060328 - 348 Frankfurt-Eschersheim: Verfolgung von mutmaßlichem Reifendieb

    Frankfurt (ots) - In der Nacht von Montag auf Dienstag, gegen 01:50 Uhr, fiel einer Streifenwagenbesatzung an der Homburger Landstraße im Bereich Berkersheimer Weg ein Opel Omega Caravan mit BIR-Kennzeichen auf, der die rote Ampel missachtete. Einer beabsichtigen Kontrolle entzog sich der Fahrer, in dem er über den Berkersheimer Weg in Richtung Eschersheim mit hoher Geschwindigkeit flüchtete. Die Beamten verfolgten den Pkw verloren ihn aber im Bereich der A 661 aus den Augen. Im Zuge einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Pkw in der Kobbachstraße leer aufgefunden werden. Hier war er verunfallt und in einen Gartenzaun gefahren. Der Fahrer flüchtete unerkannt. Bei dem Pkw wurden vier hochwertige Alufelgen mit Bereifung gefunden. Die Herkunft der Reifen bedarf weiterer Ermittlungen. Der Pkw als auch die Reifen wurden sichergestellt.

    (André Sturmeit / 069 - 755 82311)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: