Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060307 - 253 Innenstadt:

    Frankfurt (ots) - Eine 25-jährige Frankfurterin war am Montag, den 6. März 2006, gegen 17.00 Uhr in der Großen Friedberger Straße unterwegs. Wie sie angab, wollte sie ein in der Nähe befindliches Schnellrestaurant aufsuchen, weswegen sie ihr Portemonnaie bereits auf der Straße in die Hand nahm. Dieses bekam sie von einem Unbekannten aus der Hand gerissen. In der Geldbörse befanden sich rund 300 EUR Bargeld.

    Den Täter beschreibt die Geschädigte als 25-28 Jahre alt. Er war bekleidet mit einer schwarzen Wollmütze, einer schwarzen Daunenbomberjacke, hellblauen Jeans und Sportschuhen. Es soll sich bei ihm um einen Ausländer gehandelt haben. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: