Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060222 - 200 Frankfurt-Sachsenhausen: Weiterer Straßenraub

Frankfurt (ots) - Ein 23-jähriger Frankfurter wartete am Dienstag, den 21. Februar 2006, gegen 15.00 Uhr, auf dem Vorplatz am Südbahnhof auf einen Freund, als er von einem Unbekannten nach der Uhrzeit gefragt wurde. Unmittelbar darauf wurde er von dem Unbekannten gegen den Kopf geschlagen und seines Handys Marke Nokia beraubt. Der Täter wird als ca. 17 Jahre alt, mit breiter Statur und mit dunkler Kleidung sowie einem Basecap bekleidet beschrieben. Er flüchtete unerkannt. Der Geschädigte erschien erst am Abend bei der Polizei. (André Sturmeit, 069 - 755 82110) Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905 ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82109 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.: http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: