Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060220 - 191 Innenstadt: Raub in der B-Ebene Konstablerwache

Frankfurt (ots) - Rund 60 Euro büßte am Sonntagmittag ein 72-jähriger Mann bei einem auf ihn in der B-Ebene der Konstablerwache verübten Raubüberfall ein. Nach Angaben des Geschädigten stand er gegen 15.35 Uhr vor einem Fahrscheinautomaten. In der rechten Hand hielt er seine Geldbörse, als er plötzlich von hinten einen Schlag auf die rechte Schulter erhielt. Ein unbekannter Mann presste ihn gleichzeitig gegen den Automaten, nahm ihm seine Geldbörse ab und zog die Geldscheine heraus. Anschließend ließ er das Portemonnaie fallen und entfernte sich schnellen Schrittes vom Tatort. Nach Angaben des 72-Jährigen soll es sich bei dem Räuber um einen etwa 25 Jahre alten Mann gehandelt haben. Er trug eine schwarze Jacke, eine schwarze Hose sowie schwarze Schuhe mit weißen Sohlen (Karlheinz Wagner/ 755-82115). Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Tel. 0173-6597905. ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82109 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.: http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: