Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 051128 - 1135 Unterliederbach: Zwei Leichtverletzte durch Küchenbrand

Frankfurt (ots) - Heute morgen, gegen 01.14 Uhr, wurde ein Ehepaar (76 und 78 Jahre alt) durch Rauchgeruch in ihrer Wohnung in der Straße Engelsruhe wach. Beim Nachsehen stellten sie fest, dass es in einem Küchenschrank in der Küche brannte. Sofort eingeleitete Löschversuche schlugen jedoch fehl, erst der alarmierten Feuerwehr gelang es, den Brand zu löschen. Das Ehepaar klagte später über Atembeschwerden, lehnte eine ärztliche Behandlung jedoch ab. Der entstandene Schaden wird von der Feuerwehr auf etwa 10.000.- EUR beziffert. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. (Manfred Vonhausen/-82113) Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Tel. 0172-6591380. ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82109 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.: http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: