Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 051006 - 0563 Frankfurt-Sachsenhausen: Festnahmen nach Brandstiftungen an Müllcontainer

    Frankfurt (ots) - Zeugen machten Beamte des 8. Polizeirevieres am Donnerstag, den 6. Oktober 2005, gegen 03.55 Uhr darauf aufmerksam, dass zwei Männer am Tiefkai in der Nähe der Untermainbrücke einen Müllcontainer entzündet hätten. Die beiden Personen seien anschließend in Richtung der Friedensbrücke geflüchtet. Etwa 200 Meter vom Brandort entfernt konnten dann die beiden tatverdächtigen Männer angetroffen und festgenommen werden. Es handelt sich bei ihnen um zwei Frankfurter im Alter von 26 und 37 Jahren. Schäden an der Brücke entstanden nicht, da die Hintzeentwicklung noch nicht so ausgeprägt war. Durch diesen Umstand blieb der Sachschaden gering. Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wurden beide wieder entlassen. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: