Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050927 - 0945 Bahnhofsgebiet: Kontrollen zur Bekämpfung krimineller Islamisten

    Frankfurt (ots) - 050927 - 0945  Bahnhofsgebiet: Kontrollen zur Bekämpfung krimineller Islamisten

    Vor dem Hintergrund des Auftrages zur Bekämpfung  krimineller Islamisten finden zur Zeit im Bereich der Münchener Straße zwischen Taunusanlage und Am Hauptbahnhof polizeiliche Kontroll- und Überprüfungsmaßnahmen statt. Hierdurch kommt es zu Behinderungen des Straßenverkehrs.

    Im Einmündungsbereich Münchener Straße/Am Hauptbahnhof wurde eine mobile Pressestelle eingerichtet. Medienvertreter, die über die Maßnahmen vor Ort berichten wollen, werden gebeten, sich dort am entsprechend gekennzeichneten Fahrzeug der Polizeipressestelle einzufinden.

    Kontakt über Telefon 0173-6597905 (Pressebetreuung vor Ort).

    (Franz Winkler / 755-82114)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: