Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050919 - 0909 Frankfurt-Unterliederbach: Raub einer Handtasche

Frankfurt (ots) - 050919 - 0909 Frankfurt-Unterliederbach: Raub einer Handtasche Am Sonntag, den 18. September 2005, gegen 14.10 Uhr war eine 83-jährige Frankfurterin zu Fuß unterwegs in ihr Wahllokal. An der Ecke Legienstraße/Wasgaustraße hielt ein Motorroller neben ihr. Der Sozius stieg ab, schaute sich kurz um und entriss ihr die Handtasche. Anschließend flüchteten die beiden Rollerfahrer in Richtung der Inselbergstraße. Im Rahmen der Nahbereichsfahndung konnte die Handtasche später in Zeilsheim aufgefunden werden. Aus der Tasche fehlte das Bargeld in Höhe von rund 30 EUR. Die Geschädigte wurde bei der Tat nicht verletzt. Täterbeschreibung: Einer der Täter trug eine blaue Jacke mit weißen Ärmeln, der andere trug einen schwarzen oder grauen Jet-Helm. Der Roller war rötlich lackiert und hatte weiße Streifen. Er trug ein Versicherungskennzeichen, welches leider nicht abgelesen werden konnte. (Manfred Füllhardt, 069-75582116) ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82109 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.: http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: