Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050805 - 0763 Sachsenhausen: Schlägerei vor dem "Oberbayern"

Frankfurt (ots) - 050805 - 0763 Sachsenhausen: Schlägerei vor dem "Oberbayern" Heute Morgen, gegen 02.45 Uhr, kam es vor dem "Oberbayern" zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen Türstehern, "ungebetenen Gästen" und einem Polizeibeamten, in deren Verlauf der Beamte einen Kieferbruch erlitt und in eine Klinik verbracht werden musste. Nach den bisherigen Ermittlungen wurde eine 18-jährige Maintalerin von einem jungen Mann (23 Jahre alt) verfolgt und sexuell belästigt. Ihr gelang es, sich in das "Oberbayern" zu flüchten. Der Verfolger und drei Kumpel wollten ebenfalls in das Lokal, wurden aber von den dortigen Türstehern abgewiesen. In der Folge gerieten die ungebetenen Gäste mit den Türstehern in eine handgreifliche Auseinandersetzung und drifteten vom Eingang des Lokals in Richtung eines 33-jährigen Polizeibeamten, der sich außerhalb des Dienstes vor Ort befand, ab. Als der Beamte eingreifen und die Kampfhähne trennen wollte, wurde er zu Boden geschlagen und getreten. Erst durch herbeigerufene Verstärkungskräfte des 8. Reviers konnten die Personen getrennt werden. Zwei erheblich unter Alkoholeinfluss stehende Beschuldigte wurden vorübergehend festgenommen. Nach erfolgter Blutentnahme und Personalienfeststellung wurden sie wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Fahndung nach den Begleitern verlief ergebnislos. (Manfred Vonhausen/-82113) Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Tel. 0173 - 659 79 05. ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Pressestelle Jürgen Linker Telefon: 069 / 755 82 110 Fax: 069 / 755 82 109 http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: