Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050804 - 761 Nied: Radfahrer überfallen und beraubt

Frankfurt (ots) - Die Polizei fahndet nach drei 15 bis 17 Jahre alten Jugendlichen, die gestern Nachmittag auf dem Fahrradweg entlang der Nidda in Nied einen 73-jährigen Frankfurter überfallen hatten und diesem anschließenden einen Beutel raubten, in dem sich lediglich Badesachen (Gummi-Schlappen, zwei Taucherbrillen sowie Duschutensilien) befanden. Nach Angaben des Geschädigten war er gegen 15.20 Uhr mit seinem Rad auf dem südlichen Niddaufer in Richtung Nied fahrend unterwegs, als die Täter ihn unter Vorhalt mit einem Messer zum Anhalten zwangen. Die rabiaten Jugendlichen schlugen auf den Mann ein und raubten den Beutel. Nach der Tat flüchteten die Beschuldigten in Richtung der Grünanlagen der Oeserstraße. (Karlheinz Wagner/ -82115) Bereitschaftsdienst: Manfred Vonhausen, Tel. 0173/6597905 ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Pressestelle Jürgen Linker Telefon: 069 / 755 82 110 Fax: 069 / 755 82 109 http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: