Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050725 - 718 Fechenheim: Rentner um 330.000,-Euro bestohlen - Warnmeldung

Frankfurt (ots) - 050725 - 718 Fechenheim: Rentner um 330.000,-Euro bestohlen - Warnmeldung! Rund 330.000,-Euro Bargeld erbeuteten am vergangenen Donnerstag zwei raffinierte Diebinnen. Die Frauen verwickelten gegen 09.00 Uhr unweit des Frankfurter Zoos einen 83jährigen Rentner in ein Gespräch, entlockten ihm hierbei durch geschickte Gesprächsführung seine Anschrift, stahlen ihm fingerfertig die Wohnungsschlüssel aus der Jackentasche und suchten daraufhin sofort seine Fechenheimer Wohnung auf. Dort fanden die Täterinnen im Wohnzimmerschrank nicht weniger als 330.000,-Euro Bargeld, das der 83-jährige ehemalige Unternehmer in diversen Umschlägen aufbewahrte. Die beiden Täterinnen, die sich dem Rentner gegenüber als "Altenpflegerinnen" ausgegeben hatten, sollen etwa 35 bis 40 Jahre alt gewesen sein. Beide waren dunkelhaarig, etwa 1,65 m groß, kräftig bis dick und trugen zur Tatzeit lange dunkle Röcke. Nach Einschätzung der Beamten des zuständigen Kommissariates K 24 ist mit weiterem Auftreten zu rechnen. Sachdienliche Hinweise bitte an K 24, Tel. 755-52408 oder 755-54210 (KDD). (Manfred Feist/-82117) Rufbereitschaft: Karlheinz Wagner, Tel. 0177-2369778 ots Originaltext: Polizei Frankfurt Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizei Frankfurt Pressestelle Jürgen Linker Telefon: 069 / 755 82 110 Fax: 069 / 755 82 109 http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: