Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050701 – 650 Bahnhofsviertel: Junge Frau auf offener Straße überfallen; Täter festgenommen

    Frankfurt (ots) - Heute morgen, gegen 02.30 h, war eine 28-jährige Frau auf dem Gehweg der Mainzer Landstraße in Höhe der Deutschen Bank unterwegs, als sie plötzlich hinter sich schnelle Schritte vernahm. Noch bevor sie reagieren konnte, wurde sie unvermittelt von zwei Unbekannten zu Boden gerissen und ihrer Handtasche beraubt. Anschließend flüchteten die beiden Täter.

    Glücklicherweise waren zu diesem Zeitpunkt gerade zwei Mitarbeiter (41 und 45 Jahre alt) eines Bewachungsunternehmens im dortigen Bereich unterwegs. Sie nahmen sofort die Verfolgung der Täter auf und konnten einen der Räuber – einen 21-jährigen Wohnsitzlosen aus Liberia – in der Weserstraße stellen und bis zum Eintreffen einer Funkstreife festhalten. Von dem zweiten Täter fehlt bislang jede Spur. Die geraubte Handtasche samt Inhalt konnte dem Opfer wieder ausgehändigt werden.

    Der 21Jährige wird derzeit zum Sachverhalt vernommen. Die Ermittlungen dauern an.

(Manfred Vonhausen/-82113)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: