Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050614 – 594 Frankfurt-Zeilsheim: Dachstuhlbrand in Mehrfamilienhaus

    Frankfurt (ots) - Auf rund 300.000 € wird der Sachschaden geschätzt, der in den gestrigen Nachmittagsstunden beim Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Rombergstraße in Zeilsheim entstand. Die Brandursache ist noch ungeklärt. Das Feuer wurde der Polizei gegen 15.10 Uhr gemeldet. Beim Eintreffen einer zum Brandort entsandten Funkwagenbesatzung stand der Dachstuhl bereits vollständig in Flammen. Die in dem Haus befindlichen Bewohner konnten ihre Wohnungen noch rechtzeitig verlassen; verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr hatte den Brand rasch unter Kontrolle. Sie konnte dennoch nicht verhindern, dass der gesamte Dachstuhl ausbrannte. Ferner wurde durch Wasserschäden zwei Wohnungen im 3. Obergeschoss unbewohnbar. Bereits vor etwa neun Monaten hatte es schon einmal aufgrund eines technischen Defektes in diesem Dachstuhl gebrannt. (Karlheinz Wagner/-82115)

Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 06142-63319


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: