Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050606 – 562 Frankfurt-Westhafen: Nachtrag zum Polizeibericht Nr. 556 vom 05. Juni 2005 - Mann mit Schädelverletzung tot aufgefunden -

zu meldung nr. 562 - bernd bullan -

    Frankfurt (ots) - Wie der Presse bereits gemeldet, wurde am 05. Juni 2005, gegen 05.00 Uhr von Zeugen unter der Friedensbrücke/Nordseite, ein 62-jähriger Wohnsitzloser tot aufgefunden. Eine Obduktion ergab, dass der Tod des Mannes durch Anwendung stumpfer Gewalt am Kopf eingetreten sein muss. Ein Stein mit Blutanhaftungen wurde in der Nähe des Leichenfundortes entdeckt.

    Der 62-jährige Bernd Bullan (siehe Bild) war 170 cm groß, hatte dunkle Haare und einen leicht angegrauten Vollbart. Er trug Blue- Jeans, eine dunkle Jacke und schwarze Schuhe.

    Die Polizei bittet Zeugen, die im Bereich der Friedensbrücke irgendwelche Beobachtungen gemacht haben, sich zu melden. Insbesondere bittet die Polizei um Hinweise, ob und mit wem der Mann zuletzt gesehen wurde.

    Für Hinweise, die zur Ermittlung oder Ergreifung der oder des Täters führen, hat die Staatsanwaltschaft Frankfurt eine Belohnung in Höhe von 5.000 € ausgesetzt. Ein weitgehend aktuelles Lichtbild aus einem Ausweis des Geschädigten liegt dem Polizeibericht bei.

Hinweise bitte an die Polizei in Frankfurt, Tel. 069-755 51108 oder 069-755 54210. (Franz Winkler/-82114)

Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 06142-63319


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: