Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050520 – 0497 Sachsenhausen: Drogentoter aufgefunden

    Frankfurt (ots) - In seinem Zimmer in einer Drogentherapieeinrichtung ist in den gestrigen Nachmittagsstunden ein 41 Jahre alter Mann leblos aufgefunden worden. Ein verständigter Notarzt konnte lediglich den Tod des Frankfurters feststellen. Nach den Feststellungen des zuständigen Rauschgiftkommissariates handelte es sich bei dem 41-Jährigen um einen langjährigen Drogenkonsumenten. Zudem litt der Mann seit einiger Zeit an inneren Krankheiten, die in Verbindung mit seiner Drogenkarriere für eine derart desolate körperliche Verfassung gesorgt hatten, dass sie einen täglichen Behandlungstermin in einem Frankfurter Krankenhaus erforderten. Da der Mann dort gestern nicht erschien, informierte das Klinikpersonal die Therapieeinrichtung, was dann schließlich zu seinem Auffinden führte.

    Vorbehaltlich einer noch durchzuführenden Obduktion des Leichnams dürfte die Ursache für den Tod des 41-Jährigen in seinem langjährigen Drogenkonsum in Verbindung mit den verschiedenen Krankheiten zu suchen sein.

    Der 41-Jährige ist das 8. Drogenopfer in diesem Jahr in Frankfurt. Im Vergleichszeitraum des vergangenen Jahres wurden 15. Rauschgifttote registriert.(Karlheinz Wagner/ -82115).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: